3. NLA-Spieltag, Lenzburg

Am 23. März werden die Rolling Thunder Bern den 3. Spieltag der laufenden NLA-Saison bestreiten. Im aargauischen Lenzburg wird es unser Ziel sein, aus einer kompakten Defensive heraus unsere Angriffe aufzubauen und die sich daraus bietenden Torchancen zu verwerten.

 

Was die Tabellen-Situation betrifft, sind die Teams nach dem letzten Spieltag in Wallisellen enger zusammengerückt. Gegenüber der Leistung im letzten Dezember muss es gelingen, konstanter zu agieren und allfällige Leistungsschwankungen zu minimieren. Wenn wir das Niveau, welches wir von uns selbst erwarten, durchziehen können, wird die Ausgangslage für die finale Meisterschaftsrunde eine erfreuliche sein. 

 

Ein Team, ein Ziel – Thunder! 


2. NLB-Spieltag, Basel

Am Samstag, den 09.02., bestreiten die Rolling Thunder den 2. NLB-Spieltag in Basel. Nach der Auftaktrunde sind wir im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt, was auch dem momentanen Leistungsvermögen der Mannschaft entspricht. Unser Ziel muss es nun sein, diesen Mittelfeldplatz zu festigen. Rückblickend auf den Saisonstart in Nottwil lässt sich festhalten, dass wir auch gegen die drei Meisterschaftsanwärter gute Ansätze zeigten, diese aber nicht über einen  längeren Zeitraum innerhalb der Partien fortsetzen konnten. Wenn wir an unsere Stärken glauben, ist es jedoch möglich, die Lücke zu diesen eben genannten, stärkeren Konkurrenten in kleinen Schritten zu schliessen.

 

Damit wir regelmässig Erfolgserlebnisse verbuchen können, müssen wir in der Lage sein, unser Potenzial in jeder Begegnung abzurufen. Um dieses Niveau zu erreichen, braucht es Geduld, harte Arbeit und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Für den kommenden Samstag wird es wichtig sein, über den gesamten Spieltag eine positive Ausstrahlung zu haben und eine gewisse Ruhe und Ausgeglichenheit an den Tag zu legen. Dass es während eines Wettkampftages Rückschläge geben wird, ist logisch und während des Entwicklungs-Prozesses des Teams nicht zu vermeiden. Der Schlüssel zum Erfolg wird sein, wie wir mit Negativ-Erlebnissen umgehen. Wenn wir auch in herausfordernden Phasen an uns glauben und uns gegenseitig stets unterstützen, werden wir am kommenden Wochenende den nächsten positiven Schritt in Richtung einer konstanteren Teamleistung machen.

 

 

Ein Team, ein Ziel – Thunder!  


Kontakt

Rolling Thunder Bern

Reichenbachstrasse 122

Postfach

3001 Bern

 

Telefon     +41 031 300 02 43

Mail           rolling.thunder(at)rossfeld.ch

 

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.                  10:00 - 12:00

                                13:00 - 16:00 

Sa. & So.                  geschlossen



Spendenkonto

Isabelle Pulver, E-Hockey Rolling Thunder, Kappelisackerstrasse 44, 3063 Ittigen
IBAN CH04 0023 5235 5208 7440 D
BIC UBSWCHZH80A